Wirtschaftsfachschule

2-jährige Wirtschaftsfachschule

Die Wirtschaftsfachschule kann sowohl 1 Jahr (zur Erfüllung der Schulpflicht) als auch 2 Jahre (zur Erfüllung der Ausbildungspflicht) besucht werden.

Das erste Jahr dient der Stärkung der vorhandenen Fähigkeiten und der weiteren beruflichen bzw. schulischen Orientierung. Der Abschluss der 1. Klasse ersetzt die 1-jährige Fachschule für Wirtschaft. Den Schwerpunkt des zweiten Jahres bilden die Vertiefung der Sprachkompetenzen sowie der wirtschaftlichen Fertigkeiten.  Vielfältige Unterstützung für deine persönliche Berufswahl sowie praktische Vorbereitung auf deinen späteren Beruf sind bestimmendes Thema der Ausbildung.

Eltern wie auch zukünftige Ausbildner/innen können also auf deine solide Ausbildung bauen. Damit erhöht sich die Chance auf einen nahtlosen Einstieg in den Wunschberuf oder ermöglicht einen Umstieg auf andere Ausbildungswege z.B. am CHS.

Nutze die Vorteile für dich:

  • Die Sprachen Deutsch und Englisch werden berufsbezogen unterrichtet und bieten damit eine zielgerichtete Vorbereitung für deine Lehre.
  • Die Wirtschaftliche Bildung wird mit Hilfe der Wirtschaftswerkstatt praxisorientiert unterrichtet.
  • In der Lehrküche, in der Lehrbar und in dem Lehrcafé der Schule wirst du für Berufe in der Gastronomie geschult und vorbereitet.
  • Deine Kreativität ist beim Fertigen textiler Werkstücke aber auch beim medialen Gestalten am PC gefragt.
  • Dein Berufseinstieg wird mit Betriebsbesuchen, Schnuppermöglichkeiten, Berufspraktischen Tagen u.v.m. aktiv gefördert.
  • Mit einem erfolgreichen Abschluss der 2. Klasse erfüllst du die gesetzliche Verpflichtung zur Ausbildung bis 18 Jahre.

Ansprechperson

  • Fachvorständin,
    StR FOL Dipl.-Päd. Gertraud Tomaschitz

    Du hast Fragen zur Ausbildung? Dann schreib' mir eine E-Mail, kontaktier' mich persönlich in der Schule oder telefonisch unter 04242 24809.

Praxisorientierung

Der Unterricht in der Wirtschaftsfachschule ist sehr praxisorientiert und dient als optimale Vorbereitung für einen nahtlosen Einstieg in den Wunschberuf.

 

 

 

Ausbildungspflicht bis 18

Alle Jugendlichen bis 18 Jahre sind gesetzlich dazu verpflichtet nach dem Pflichtschulabschluss eine Ausbildung zu machen. Nähere Informationen dazu auf www.kost-kaernten.at.

Mit dem Abschluss der 2-jährigen Wirtschaftsfachschule am CHS ist diese Pflicht erfüllt - auch wenn du noch nicht 18 Jahre alt bist.