Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Theaterclub

Unser mehrfach ausgezeichneter Theaterclub entwickelt im Freigegenstand 'Bühnenspiel' einzigartige Produktionen. Mehr dazu auf der Website des Theaterclubs.

Sprachen

In den höheren Jahrgängen können das Cambridge English Zertifikat sowie das CLIS Zertifikat für Italienisch erworben werden. In den Freigegenständen werden die Schülerinnen und Schüler bestens für einen erfolgreichen Abschluss dieser Zertifikate vorbereitet.

Gastronomie

In Freigegenständen der Höheren Lehranstalt für Wirtschaftliche Berufe können die Zertifikate Jungbarkeeper/in und Jungsommelier/e erworben werden. Im Freigegenstand Patisserie werden süße Köstlichkeiten gezaubert.

Hotelmanagement

In der Fachschule für wirtschaftliche Berufe wird im Zweig 'Office & Gastronomie' die Ausbildung Rezeptionist*in mit einer Prüfung am WIFI abgelegt.

Fitness-Lehrwart

Im Rahmen der Vertiefung 'Sport und Ernährung' in der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe ist die Ausbildung zum Österreichischen Sportlehrwart in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Bundessportakademie Wien vorgesehen.

Mode: Teilzertifizierung zum REFA-Grundschein

REFA-Methoden sind anerkannte Instrumente der Arbeitsgestaltung und Betriebsorganisation. Die REFA-Grundausbildung gibt Einblick in die verschiedenen Methoden zur Analyse, Darstellung und Gestaltung betrieblicher Arbeitsaufgaben und Prozesse. Ein weiterer Teilbereich ist die Verbesserung der Arbeitsinhalte und der Arbeitsbedingungen, um die Arbeitswelt möglichst menschengerecht zu gestalten, unter Berück-sichtigung der wirtschaftlichen Aspekte.  

Durch die spezielle Ausbildung einiger Kolleginnen an unserer Schule und aufgrund des Lehrplanes, besteht für Schüler*innen des 5. Jahrganges für Modemanagement und Design die Möglichkeit, diese Prüfung im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes PPDM, abzulegen.

Die Zertifizierung öffnet den Schüler*innen ein weiteres Berufsfeld. Mit dieser Ausbildung verfügen die Schülerinnen über eine Basisqualifikation im Industrial Engineering und damit die beste Voraussetzung, um Lean Production in einem Betrieb umzusetzen.